Indoor-Slalomstangen zum selber bauen

Unsere Indoor-Slalomstangen sind für alle geeignet, die Plattenboden zuhause haben.

Benötigt wird für 6 Stangen:

  • 6x : Saugglocke (Pümpel)
  • 3x : 2m langes Elektroinstallationsrohr (graues, rundes, sehr leichtes Rohr aus PVC)
  • 1x : Malerband

Darauf achten, dass die Elektroinstallationsrohre den gleichen oder etwas kleineren Durchmesser wie die Stile der Saugglocken haben!

Wenn die Slalomstangen bunt werden sollen:

  • 2x: Dosen Sprühlack (150ml)

Los geht es mit Basteln:

  1. Die Stiele aus den Saugglocken entfernen und entsorgen (oder anderweitig verwenden).
    .
  2. Die Elektroinstallationsrohre halbieren. Bei mir ging das recht einfach mit einem scharfen Küchenmesser.
    .
  3. Die (nun 6) Elektroinstallationsrohre an der abgesägten Seite mit Malerband umwickeln (so müssen die evtl. ausgefransten und scharfen Kanten nicht mehr bearbeitet werden). Ziel ist es, dass die Rohre zusammen mit dem Malerband die Dicke der Saugglocken-Stile erreichen und dadurch an der Saugglocke halten.
    .
  4. Zuletzt noch die Rohre mit der Malerband-Seite in die Saugglocken stecken.
    So sehen die Slalomstangen jetzt aus:

    .
  5. Wer jetzt noch mag kann die Slalomstangen mit dem Sprühlack bunt einfärben.
    .

Zuletzt sieht das ganze dann so aus:

Nun kann das Slalom-Training aber endgültig beginnen. Hat Frauchen doch hübsch hin gekriegt?

Kommentar verfassen