Ferien im Quellenhof

Vom ersten Juli bis zum sechsten Juli waren wir in Österreich im Hotel Quellenhof in den Ferien. Zusammen mit Gisi, Mani und Jacky haben wir das schöne Tirol unsicher gemacht.

Einquartiert waren wir im Zimmertyp Beatrix (Zirbenholzzimmer). Das Zimmer war schön, sehr neu und hat wirklich intensiv nach Holz gerochen.

Zusätzlich zu den ganz normalen Ferien haben wir noch das Angebot „Erlebniswoche mit Hund“ gebucht.

Neues Denken für Mensch und Hund – Erlebniswoche mit Hund
Leitung: Evelyn Streiff, Natural Dogmanship-Instruktorin

Die „Erlebniswoche mit Hund“ hätte folgende Inhalte haben sollen:

  • Sonntag Abend: Begrüssung der Teilnehmer (Beschnüffeln)
  • Montag Morgen: Kommunikation Mensch
  • Montag Abend: Neues Denken in der Erziehung, Diskussionsrunde
  • Dienstag Morgen: Welche Bedürfnisse hat mein Hund? Bisherige Spiele – Neue Spiele
  • Donnerstag Morgen: Lernen Sie hündisch – Das Leittier imitieren
  • Freitag Morgen: Zusammen Spaß haben – Variationen im Spiel
  • Samstag Morgen: Intelligenzspiele mit kleinem Wettbewerb

Leider war Evelyn gesundheitlich nicht auf der Höhe und so war die Woche aus Frauchens Sicht überbucht (18 Hund-Mensch-Teams), unorganisiert und chaotisch. Ich persönlich habe mich trotzdem wunderbar mit den anderen Hunden unterhalten. Vorallem den Rodesian Ridgeback Rüden Harry hatte ich zum Fressen gern (manche anderen reden von einem Lebensmüden Einstellung zu Harry…).

Die Erholung und Ausflüge ausserhalb des Hundekurses war super. Herrchen und Frauchen wurden ganz toll verwöhnt mit Massagen und Wohlfühlbehandlungen. Auch unser Spaziergang mit der ganzen Truppe war richtig schön.


Am Ende mussten wir dann leider aus gesundheitlichen Gründen am Freitag-Nachmittag nach Hause fahren.

Kommentar verfassen