Erbrechen II & Durchfall III

Nachdem es gestern Abend nach Besserung ausgesehen hatte (mein Kot hatte wieder annähernd die richtige Konsistenz) habe ich mich heute Nacht erbrochen. Frauchen war nicht gerade begeistert um 01:10 Uhr aufzustehen und meine Box sauber zu machen, da sie schon gestern meinetwegen recht früh aufstehen musste.

In meiner sauberen Box habe ich dann bis am Morgen gut geschlafen, ganz im Gegenteil zu Frauchen. Sie hat sich die ganze Nacht Sorgen gemacht und angestrengt auf jedes verdächtige Geräusch geachtet.

Da ich am beim Morgen-Gassi gehen immer noch Durchfall hatte, hat Frauchen beim Tierarzt angerufen. Frau Kürsteiner hat sehr freundlich und kompetent geholfen und Frauchen geraten, dass ich heute einen Fastentag einlegen soll. Damit kann sich der Magen und Darm beruhigen. Morgen soll dann ganz langsam wieder mit dem Essen begonnen werden. Sollte Frauchen das Gefühl haben, dass das nichts hilft: Morgen nochmal anrufen und vorbeigehen.

Damit gibt es heute für mich kein Essen, dafür aber mehr Streicheleinheiten und einen ganz ruhigen Tag.

Kommentar verfassen