Mein Einzug

Am letzten Samstag bin ich um ca. halb zwölf Uhr bei meiner neuen Familie eingezogen. Sehr überraschend hat mein Frauchen ein Telefon meiner Züchterin erhalten, dass sie die Diensthundeprüfungen in Bronschhofen anschauen will (wenn schon nicht mitmachen, dann doch anschauen). Mitgebracht hat sie mich dann auch gleich.

Frisch gebadet bin ich dann in meinener neuen Wohnung angekommen. Richtig flauschig und weich habe ich ausgesehen. Als ich dann nach dem ersten Erkunden gleich eine gelbe Pfütze hinterlassen habe, ist die Begeisterung über mich etwas gesunken. Frauchen hat sich trotdem riesig gefreut und ist dann auch gleich als erstes mit Herrchen und mir spazieren gegangen.

Kommentar verfassen